Wir sind 6 aus 49

Wir covern Musik, die wir selbst gerne hören. Meist Stücke aus den 60er bis 90er Jahren. Eine Band, die sich auf Schützenfesten und Ballermannpartys zuhause fühlt, sind wir nicht. Es sind die Kneipen, Feten, Polterabende und manchmal auch Stadtfeste, wo wir unser Publikum finden. Unsere Musik ist zu „100 %  handgemacht“, ohne Hilfe von Midi-Dateien , Samples, usw.

Bands In Town      .
Weitere Plattformen wie ‚Bands In Town‘ findest Du hier unter Links.   Alle Audioaufnahmen auf dieser Seite sind, soweit nicht gemeldet, GEMA frei.

Konzert im Komm 2018

18 Juni 2018

Konzert im Komm 2018

Und wieder ein gelungener Abend!
Bilder liegen uns zur Zeit nicht vor, aber weiter unten befindet sich der Artikel zum Auftritt im Jahre 2017 mit Bildern die einen Eindruck vom Geschehen geben.

Wir haben auch ein kleines Video gedreht, allerdings nicht bedacht, daß wir für das Schneiden von fünf 4K Kameras noch Rechnerzeit im Forschungszentrum Jülich beantragen müssen.

Solltet Ihr selber Aufnahmen gemacht haben, schickt uns doch einen Youtube-Link oder die Datei zu. Wir würden uns sehr freuen!

LG

6aus49

mehr lesen >

Konzert im KOMM 2017

30 Juli 2017

Konzert im KOMM 2017

Wie in den vergangenen Jahren war es heiß! Sehr heiß!
Aber das hat niemanden abgehalten bis zum Schluss zu bleiben.

Hier ein paar Impressionen.

mehr lesen >

Was gibt es neues in 2018

30 Juli 2017

‚6aus49‘ goes Blasmusik.

Seit Jahren benutzen wir eine Air Condition der Marke Leslie (inclusive Steueranlage der Firma Hammond), die uns das Leben im Proberaum und auf der Bühne erleichtert. Jedoch benötigen wir für den Transport dieses filigranen, aus reinster Brüsseler Seide geklöppelten, Instrumentes einen Tieflader.

Da wir jedoch auf der cleveren Seite des Lebens groß geworden sind, haben wir eine Lösung für dieses Problem erdacht: Blasinstrumente!
Warme Luft wird in die, zum Teil mehrfach gewundene, Metallröhre eingeleitet, dort abgekühlt und über den sogenannten Schalltrichter ausgeleitet.
Dies ist ein geniales Konzept, das nur einen Nachteil hat; es ist total ineffektiv!

Wir haben daher mit einer Versuchsreihe aus 4 Einheiten angefangen, die wir in Zukunft nach Bedarf noch erweitern werden.
Um die Effektivität der Luftkühlung zu verbessern mussten wir auch einen leichten Eingriff ins Repertoire vornehmen. Eine längere Forschungsserie hat ergeben, dass Blasinstrumente in der Rockmusik nicht besonders favorisiert werden, jedoch in der sogenannten „funky music“ sehr beliebt sind. Dieser Umstand wird also im Jahr 2018 eine große Auswirkung auf unser Repertoire haben.

 

mehr lesen >